meta name="robots" content="index,follow" PK76 Scalemodeling: Der letzte Stammtisch 2019...... oder: Was hat "Bolo" mit Modellbau zu tun? google-site-verification=yu1P51S0UHY0H83Y4vi3KiS4z4gOLgnJ8hVJCklpGw4

Der letzte Stammtisch 2019...... oder: Was hat "Bolo" mit Modellbau zu tun?

PK76 Sale Modeling

Wettschulden sind Ehrenschulden!

So sagt es der Volksmund, und so kam es das ich einen großen Topf Bolognese kochen musste. Mit sanften Druck wurden dann auch alles aufgegessen.
Doch der Reihe nach. Wie kam es dazu? Wir haben einen Gruppenchat zu unserem Stammtisch. Munter wird drauf los geschrieben. Wie im realen Leben ergibt sich oft so eine eigene Dynamik.



Die Wette...

Andre hat vor kurzem seinen Fokker Dr.I in 1/16 begonnen. Er merkte im Chat an das die Räder im Bausatz nicht gelungen sind. Tino bot ihm an welche im 3D Druck herzustellen.
Vorlaut und ohne über die Konsequenzen nachzudenken schlug ich folgendes vor:
"Wenn André mit dem Flugzeug früher fertig ist als Tino mit den Rädern, bekommen wir von Tino Pizza. Sonst koche ich für alle Bolognese!"

Zwei Tage später erschien folgender Instagram Post:



Somit war klar, ich koche für unseren Stammtisch.... Glücklicherweise hatte meine Frau ein passendes Rezept parat.

Die Bolognese


Die wichtigste Zutat zuerst: Das Glas Wein für den Koch.

PK76 Sale Modeling

Frisch gestärkt konnte es nun ans Werk gehen. Karotten, Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie wurden mit der Reibe zerkleinert. Wer möchte kann das natürlich auf mit einem Messer machen.


PK76 Sale Modeling

Am einfachsten ist es alles gleich in einen großen Topf zu hobeln. Mit etwas Öl und Speck wurde das Gemüse nun angedünstet. Ich spürte ein trockenes kratzen im Hals und musste voller Entsetzen festellen, das Glas ist leer! Zum Glück gab die Flasche noch ein weiteres Glas für den Koch her!
Nach dem das Kratzen im Hals sich gelegt hat wurde das Hackfleisch in den Topf gegeben. Nach ca. fünf Minuten war es krümmelig angebraten. Tomatenmark in den Topf, kurz mit anbraten und das ganze dann mit Wein und Gemüsebrühe ablöschen.
Bei offenem Topf konnte alles 1,5h vor sich hinköcheln. Zeit genug sich einem weiteren Glas Rotwein zu widmen. In dieser Zeit verwandeln sich die Zutaten zu einer köstlichen Symbiose, bekannt unter dem Namen "Bolognese".

PK76 Sale Modeling

Gereicht wurde die Bolognese mit reichlich Spaghetti, Parmesan Käse und natürlich (!) Rotwein.  

Der Stammtisch


Frisch gestärkt ging es nun zu Teil zweiten des Abends über: Plastik-Ratsch und Tratsch!

PK76 Sale Modeling

Glücklicherweise bietet mein "Mancave" genügend Platz für unsere Treffen. Somit könnten wir ungestört bis in die frühen Morgenstunden fachsimpeln, Modelle vorstellen und neue Ideen austauschen.


Tinos Geniestreich!


Tino hat sich einen 3D-Drucker gekauft und sich Stück für Stück in die Technik eingearbeitet.
Seine Fortschritte sind sehr beeindruckend.:

PK76 Sale Modeling

Er nahm die Herausforderung und hat in kurzer Zeit erstaunliches geschafft.

PK76 Sale Modeling

Und so endete der letzte Stammtisch in diesem Jahr mit einem Ausblick auf die Zukunft des Modellbaus.



Meine Bilanz 2019


Meine Bilanz ist dieses Jahr nicht besonders groß ausgefallen. Eduards Bf-109 und die P-61 von GWH konnte ich dieses Jahr fertigstellen. Besonders die P-61 brauchte mehr Zeit als gedacht.

PK76 Sale Modeling


PK76 Sale Modeling


Den Bau der p-61 könnt ihr hier nachvollziehen:

P-61A Black Widow "The Virgin Widow" Great Wall Hobby 1/48 Teil 1
P-61A Black Widow "The Virgin Widow" Great Wall Hobby 1/48 Teil 2
P-61A Black Widow "The Virgin Widow" Great Wall Hobby 1/48 Teil 3
P-61A Black Widow "The Virgin Widow" Great Wall Hobby 1/48 Teil 4
P-61A Black Widow "The Virgin Widow" Great Wall Hobby 1/48 Teil 5


Wie ist es bei euch? Habt ihr auch so einen Stammtisch? Einen Modellbau-Talk? Oder tauscht ihr euch klassisch über Foren mit Gleichgesinnten aus?

Dir gefällt meine Seite? Abonniere meinen Newsletter oder sende eine eMail und verpasse nichts mehr!

 Viele Grüße

 Peter

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Newsletter